Tag der Partnerschaft:

[ Home ]
 

Der Vorstand hat 2013 den Unterhalt der „Bänkli“ an die Gemeinde übergeben. Nach wie vor besetzt ein Vorstandsmitglied des VVF den Posten des Anlage-Warts, was auch die Aufsicht über die Bänkli beinhaltet. Allfällige Mitteilungen über defekte Bänkli oder notwendige Umgebungsarbeiten bei den Bänkli werden an ihn gerichtet.

Der Anlagewart ist zuständig für die Organsiation des alljährlichen „Tag der Partnerschaft“. Dieser findet jeweils im April oder Mai statt. Dabei bekommen wir Unterstützung von Novartis, die ihre Mitarbeiter für gemeinnützige Organisationen kostenlos zur Verfügung stellen. Es sind dies jeweils zwischen 12 – 20 Personen. Zusammen mit den Mitarbeitern des Werkhofs und den Vorstandsmitgliedern werden Restaurations- und Reinigungsarbeiten an den Bänkli und deren Standorten vorgenommen. Seit die Gemeinde für den Unterhalt der Bänkli zuständig ist, können an diesem Tag vermehrt auch notwendige grössere Arbeiten im resp. um das Museum durchgeführt werden.

Die hart arbeitenden Personen werden vom VVF zum Znüni und zu einem feinen Mittagessen eingeladen.